Home
die Wahl
Motivieren Sie Ihre Kunden
Wenn sie gewinnen
Neuigkeiten
Kontakt
Planung
Newsletter

Die Wahl

Welche Vorteile hat die Wahl zum ‘Händler des Jahres Österreich’?

  • Werbung und positive Medienaufmerksamkeit für Ihren (Web-) Shop;
  • Einblick in die Bedürfnisse der Verbraucher;
  • Einblick in die Leistung der teilnehmenden Wettbewerber;
  • Als Gewinner kann Ihr (Web-) Shop ein Jahr lang den Titel "Händler des Jahres Austria" und / oder "Webshop Awards Germany" tragen.

Wie funktioniert die Wahl??

1. Motivieren Sie Ihre Kunden abzustimmen

Um den Titel "Händler des Jahres Österreich" und / oder "Webshop Awards Austria" zu gewinnen, benötigen Sie mindestens 380 Bewertungen pro Kategorie und pro Kanal (physisch / online). Motivieren Sie Ihre Kunden, eine Bewertung zu Ihrem (Web-) Shop abzugeben / für diesen abzustimmen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, Kampagnen durchzuführen und Bewertungen zu sammeln.

2. Die Verbraucher bewerten ihre Lieblings (Online-) Geschäfte

Im Fragebogen wählt der Verbraucher ein (Web-) Geschäft und eine Kategorie. Sehen Sie sich die Übersicht der Kategorien an.

Die Verbraucher bewerten die Händler in 6 Aspekten:

  • Produktauswahl

  • Hilfsbereitschaft und Service

  • Erfahrung und Bereitstellung von Informationen

  • Kauferlebnis

  • Preis

  • Erscheinungsbild

Zusätzlich zu einer Bewertung hinterlassen die Verbraucher ihre persönlichen Daten, wie Geschlecht, Alter und E-Mail-Adresse.

3. Wir machen noch einige Kontrollen

nach Ausfüllen der Fragebögen analysieren wir mit folgenden Kontrollfragen:

  • Mehrere Bewertungen: Bei zwei oder mehr Bewertungen für einen Einzelhändler in derselben Kategorie von einer E-Mail-Adresse ist eine Bewertung enthalten und die anderen Bewertungen werden entfernt.

  • Geschwindigkeit bei der Stimmabgabe: Bewertungen, die innerhalb von 90 Sekunden abgeschlossen wurden, werden entfernt, da es höchst zweifelhaft ist, ob sie ernsthaft abgegeben wurden.

  • IP-Adressen: Die von den Befragten verwendeten IP-Adressen werden überprüft. Wenn es mehr als drei Bewertungen von einer IP-Adresse für einen Einzelhändler in derselben Kategorie gibt, werden drei Bewertungen eingeschlossen und die verbleibenden Bewertungen werden entfernt.

Nur Beurteilungen, die diese Voraussetzungen erfüllen, werden für die Auswertung herangezogen. Hierbei muss eine Stimmentlastung berücksichtigt werden, wodurch das Stimmrecht nicht mehr erreicht wird.

Gewichtung basierend auf der Relevanz der Kriterien.

Nicht alle Aspekte haben die gleiche Wichtigkeit. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie sich eine unterschiedliche Wichtigkeit auf die Endnote auswirkt. Hinweis: Dies sind die Werte der Wahl 2020, sie sind also nur indikativ.

Aspekt Klasse Wichtigkeit Klasse x Wichtigkeit
Produktauswahl 7,5 25% 1,875
Hilfsbereitschaft und Service 7 15% 1,050
Erfahrung und Bereitstellung von Informationen 6 10% 0,600
Kauferlebnis 8 10% 0,800
Preis 5,5 25% 1,375
Erscheinungsbild 7,5 15% 1,125
Endgültiges Ergebnis 6,83

Korrektur der gewichteten Endnote

Von der durchschnittlichen Endnote wird eine Korrektur auf Basis der Anzahl der Bewertungen abgezogen, um die korrigierte Endnote zu berechnen. Diese Berechnung ist so aufgebaut, dass eine höhere Anzahl von Bewertungen zu einer geringeren Korrektur der endgültigen Durchschnittsnote führt. Hier ist ein Beispiel:

  Gewichteter Wert Anzahl der Bewertungen Korrektur Korrigierte Endnote
(Web)shop A 6,83 380 0,20 6,63
(Web)shop B 6,83 500 0,18 6,65
(Web)shop C 6,83 750 0,14 6,69
(Web)shop D 6,83 1500 0,10 6,73
(Web)shop E 6,83 3000 0,07 6,76

4. Wir geben die Nominierungen bekannt!

In einer Kategorie werden min. 2 und max.5 Händler nominiert. Wenn es mehr als 5 Händler die Stimmgrenzen erreicht haben, werden die 5 mit der höchsten korrigierten Endziffer nominiert. Wenn kein oder nur ein Einzelhändler diese Bedingung innerhalb einer Kategorie erfüllt, kann Q & A das Abstimmungslimit von 380 Bewertungen nach unten anpassen.

5. Wir geben die Gewinner bekannt!

Es gibt mehrere Gewinner. Die Gewinner der Ausgabe 2021-2022 werden im Monat Oktober 2021 auf der Website bekannt gegeben. Im Folgenden wird erklärt, welche Gewinner bekannt gegeben werden.

Die Kategoriesieger
Der Nominierte mit der höchsten korrigierten Endnote ist der Gewinner des Titels 'Händler des Jahres Österreich' und/oder 'Webshop Award Austria' in der jeweiligen Kategorie.

Die Gesamtsieger
Die beiden Gesamtsieger für 'Händler des Jahres Österreich' und/oder 'Webshop Award Austria' werden u.a. anhand des NPS-Scores ermittelt. Sie müssen bereits Kategoriesieger sein, um Gesamtsieger der 'Händler des Jahres Österreich' und/oder 'Webshop Award Austria' werden zu können.

Der Gewinner der Auszeichnung "Retailer of the Year Austria" wird von den Verbrauchern im Rahmen der Kategoriebewertung ermittelt. Am Ende des Fragebogens werden die Verbraucher gefragt, welchen Händler sie insgesamt für den besten halten und inwieweit er sich von anderen (Web-)Shops abhebt. Auch hier können nur die Kategoriesieger die Auszeichnung 'Retailer of the Year Austria' gewinnen.